Märkische Schweiz - Kleinbahn BuckowBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  17. 08. 2022 Atomkraft – Fluch oder Segen  +++     
     +++  16. 08. 2022 Zum Vermögen in Deutschland  +++     
     +++  14. 08. 2022 Gefahr durch Atome  +++     
     +++  13. 08. 2022 Fußball - aktuelle Ergebnisse  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Buchempfehlung „Die Selbstgerechten“ von Sara Wagenknecht.

16. 04. 2021

In diesem Buch geht es auch darum, was es heißt:

Linkssein im 21. Jahrhundert.

Auf 345 Seiten kritische, analytische Betrachtungen, die sehr viel Zündstoff enthalten und zur Diskussion anregen. Die gesamte Gesellschaft und auch Mitglieder der Linken sehen das Geschriebene teilweise auch sehr kritisch. Das ist gut so, denn anders wäre es ein umsonst geschriebenes Buch.

 

Hier eine Leseprobe aus dem Internet:

„Urban, divers, kosmopolitisch, individualistisch – links ist für viele heute vor allem eine Lifestylefrage. Politische Konzepte für sozialen Zusammenhalt bleiben auf der Strecke, genauso wie schlecht verdienende Frauen, arme Zuwandererkinder, ausgebeutete Leiharbeiter und große Teile der Mittelschicht. Ob in den USA oder Europa: Wer sich auf Gendersternchen konzentriert statt auf Chancengerechtigkeit und dabei Kultur und Zusammengehörigkeitsgefühl der Bevölkerungsmehrheit vernachlässigt, arbeitet der politischen Rechten in die Hände. Sahra Wagenknecht zeichnet in ihrem Buch eine Alternative zu einem Linksliberalismus, der sich progressiv wähnt, aber die Gesellschaft weiter spaltet, weil er sich nur für das eigene Milieu interessiert und Diskriminierung aufgrund sozialer Herkunft ignoriert. Sie entwickelt ein Programm, mit dem linke Politik wieder mehrheitsfähig werden kann. Gemeinsam statt egoistisch."

 

Bild zur Meldung: Buchempfehlung „Die Selbstgerechten“ von Sara Wagenknecht.

Rotes Brett

 

 

Spruch der Woche

 

 

  „Wer schreibt, liefert Beweise für das, was er denkt. 

Die einzige Freiheit besteht darin, das Gegenteil von dem zu schreiben, was man denkt.“

(Brigitte Fuchs, *1951, Schweizer Autorin, Lyrikerin)

 

 

Allgemeine Info's

 

Aktuelles zur

Corona-Pandemie

 

Unsere Termine

Nächste Veranstaltungen:

25. 08. 2022 - 19:00 Uhr

 

27. 08. 2022 - 11:00 Uhr

 

14. 09. 2022 - 18:00 Uhr

 

Seite durchsuchen

Noch auf der Suche? Probieren Sie es mit einer Volltextsuche.

Unsere Galerie