BannerbildBannerbildMärkische Schweiz - Kleinbahn BuckowBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Erfolgsaussichten der LINKEN im Wahlkampf 2021 in Märkisch Oderland

02. 09. 2021

Wie bekannt werden wir in MOL am 26.09.2021 neben der Bundestagswahl auch die Wahl eines neuen Landrates vornehmen. Die LINKEN haben für beide Wahlen Spitzenkandidaten nominiert. Für die Bundestagswahl wird Niels-Olaf Lüders und für die Landratswahl Uwe Salzwedel kandidieren. Beide Kandidaten haben sich bereits in Presse, sozialen Medien, auf Podiumsdiskussionen und an Wahlständen umfangreich vorgestellt und ihre politischen Ansichten und Ziele dargestellt.

 

Ich, als Mitglied der Partei Die LINKE, bin zutiefst davon überzeugt, dass wir mit Niels-Olaf Lüders und Uwe Salzwedel zwei sehr gute Kandidaten für die beiden Wahlen aufgestellt haben. Sie zeichnet vor allem aus, dass sie  bereits über umfangreiche Erfahrungen in der Kommunal- und Kreispolitik verfügen, über die wirklichen Probleme der Menschen vor Ort Bescheid wissen und sich konstruktiv und persönlich um Veränderungen bemühen. 

 

Bei der Betrachtung der Erfolgsaussichten unserer Partei und unserer Kandidaten vor Ort  gilt es realistische Bewertungen vorzunehmen. 

Als Gesamtpartei  wollen wir wieder in den Bundestag einziehen und dabei möglichst deutlich über die 5%-Marke gelangen. Die gegenwärtigen Wahlprognosen mit einem deutlichen Zuwachs der SPD und sinkenden Zahlen bei der CDU zeigen, dass ein hoher Stimmenanteil unsere Partei entscheidend sein kann, um die jahrzehntelange CDU-Herrschaft  zu beenden und eine wirklich neue sozial gerechte, friedliche  und klimafreundliche Gesellschaft zu entwickeln. Aber auch als starke Oppositionspartei wollen wir im Bundestag weiterhin eine hörbare Stimme und ein Vertreter für linke Politik sein. Daher wird jede Zweitstimme bei der Bundestagswahl für Die LINKE von entscheidender Bedeutung sein.

 

Mit der Erststimme zur Bundestagswahl wird der Direktkandidat des Wahlkreises bestimmt. In unserem Wahlkreis 59 (Landkreis Märkisch Oderland und Teil des Landkreises Barnim) stellen sich insgesamt 12 Kandidaten der Wahl. Die gegenwärtigen Wahlprognosen zeigen keinen eindeutigen Favoriten. Die Kandidaten von SPD, CDU, Die LINKE und AfD können sich durchaus Chancen auf das Direktmandat ausrechnen. Es wird in jedem Fall eine sehr enge Wahl in unserem Wahlkreis. Wir hoffen und werben für einen Wahlsieg unseres Kandidaten Niels-Olaf Lüders. Von den Kandidatinnen der SPD und der CDU unterscheidet ihn vor allem, dass er sich nicht hinter den eigenen Kernkompetenzen versteckt sondern ihm sehr  bewusst  ist, dass er als Bundestagsabgeordneter eine hohe Gesamtverantwortung für alle politischen Entscheidungen des Bundestages mitträgt. Aufgrund der engen Wahlsituation werbe ich und rufe dafür auf, Niels-Olaf Lüders am 26.09.2021 die Erststimme zu geben.

 

Bei der Wahl den neuen Landrates von Märkisch Oderland stehen 4 Bewerber auf dem Stimmzettel. Klarer Favorit für die Neuwahl ist der amtierende Landrat, Herr Gernot Schmidt, der sowohl von SPD und CDU unterstützt wird. Ob er aber für die Direktwahl die notwendigen mehr als 50% Stimmenanteil bekommt ist aus gegenwärtiger Wahlprognose fraglich. Für unsere Partei sollte das Ziel sein, dass Uwe Salzwedel mit einem guten Ergebnis zumindest in eine Stichwahl gelangt. Wir vertreten die Auffassung, dass in den 16 Jahren unter Gernot Schmidt sicherlich auch vieles Gute entwickelt wurde, es jetzt aber gilt, eingefahrene Gleise, verkrustete Ansichten und Routine zu verlassen und eine neue, bürgernahe Kreispolitik zu gestalten. Daher werbe ich für dafür, die Stimme bei der Landratswahl Uwe Salzwedel zu geben.  

 

Carsten Kopprasch

Gemeindevertreter

 

Bild zur Meldung: Die Erfolgsaussichten der LINKEN im Wahlkampf 2021 in Märkisch Oderland

Rotes Brett

 

 

Spruch der Woche

 

 

Der wahrhaft große Mensch ist der,

der niemanden beherrscht und der von niemanden beherrt wird.

(Khalil Gibran)

 

 

Allgemeine Info's

 

Aktuelles zur

Corona-Pandemie

 

Unsere Termine

Nächste Veranstaltungen:

25. 08. 2022 - 19:00 Uhr

 

Seite durchsuchen

Noch auf der Suche? Probieren Sie es mit einer Volltextsuche.

Unsere Galerie