BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zu Schließfächern

06. 10. 2022

Nach Veröffentlichungen gab es die Frage: „Ist es nicht eine Pflichtaufgabe die Brandschutzauflage >Schließfächer für Schule und Hort< sofort zu erledigen?“

Antwort: “Im Prinzip ja, die Gemeindegremien müssten nicht weiter diskutieren, sondern beschließen und das Amt entsprechend dem Beschluss sofort handeln!“

 

Bemerkungen:

Das Thema Schließfächer wurde bereits in den vergangenen Wahlperioden aufgeworfen und immer wieder ausgesetzt. Als Brandschutzauflage muss sie aber jetzt erledigt werden.

Im neuen Hortgebäude wären diese Maßnahme mit zu integrieren und in der Grundschule maßgerecht einzurichten. In der Objektbegehung, die 2022 ohne Corona wieder einmal ohne Beteiligung der Vertreter der Gemeinde stattgefunden hat, müsste das als wichtigste Aufgabe in der Prioritätenliste aufgenommen worden sein.

„Für eine gemeinsame, tragfähige Lösung im Zusammenwirken von Betroffenen, Schule und Politik sowie Verwaltung sprach sich Schulelternsprecher Sven Lange, der Organisator des Bildungsdialogs, aus.“ (bg MOZ)

Im Zusammenhang mit dem Haushalt 2023 ist in jedem Falle eine Entscheidung zu treffen, Es bleib also nicht mehr viel Zeit. In den Fachausschüssen wäre das zu beraten und eine Lösung zu empfehlen. Die Gemeindevertretung oder in Vorbereitung dieser der Hauptausschuss muss man dazu Festlegungen treffen. Es geht nur um Kauf- oder Mietoption, nicht um ja oder nein.

 

Bild zur Meldung: Zu Schließfächern

Rotes Brett

 

 

Spruch der Woche

 

Günstig für den Frieden ist nicht eine starke Armee, sondern überhaupt keine Armee

(Eugen Drewermann-Schriftsteller)

 

Allgemeine Info's

 

Aktuelles zur

Corona-Pandemie

 

Unsere Termine

Nächste Veranstaltungen:

16. 02. 2023 - 19:00 Uhr

 

30. 03. 2023 - 19:00 Uhr

 

27. 04. 2023 - 19:00 Uhr

 

Seite durchsuchen

Noch auf der Suche? Probieren Sie es mit einer Volltextsuche.

Unsere Galerie

Sender Rehfelde