BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildMärkische Schweiz - Kleinbahn BuckowBannerbild
     +++  19. 08. 2022 Bei anderen gelesen  +++     
     +++  18. 08. 2022 Im Vorfeld schon einmal DANK  +++     
     +++  17. 08. 2022 Atomkraft – Fluch oder Segen  +++     
     +++  16. 08. 2022 Zum Vermögen in Deutschland  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Persönliche Anmerkung zum Erfurter Parteitag der LINKEN vom 24.-26.06.2022

05. 07. 2022

Meine Erwartungen und Hoffnungen, dass Die LINKE auf dem Parteitag einen inhaltlichen und personellen Neuaufbruch vornimmt, sich zu gravierenden linken Themenfeldern mit deutlichen Mehrheiten eindeutig positioniert sowie deutliche Zeichen für mehr Entschlossenheit im politischen Kampf und wesentlich mehr Einigkeit und Geschlossenheit in den eigenen Reihen zeigt, wurden für mich nicht erfüllt.

 

Der Parteitag zeigte erneut sehr deutlich, dass der Kampf der unterschiedlichen Flügel und Bewegungen in der Partei um die eigenen Positionen und gegen andere Auffassungen weiterhin Bestand hat. Einigkeit und Geschlossenheit wurde auf dem Parteitag nicht sichtbar und damit ist das Erscheinungsbild der Partei in der Öffentlichkeit und bei den Bürgern auch weiterhin als schlecht zu bewerten. Auf dieser Basis wird sich die Partei weiter demontieren und wird bei anstehenden Wahlen dafür die Quittung erhalten. 

 

Dieser Zustand der Partei und der linken Bewegung ist für mich zutiefst schmerzlich, da die gegenwärtigen gravierenden Fragen unserer Zeit eine starke nationale und internationale LINKE  mehr als nötig hätte. Die ggw. Ereignisse, die vor allem geprägt sind von Kriegen und verstärkten Kriegsgefahren, der Anheizung alter und neuer Feindbilder, der skrupellosen Verschärfung  imperialistischer Großmachtansprüche, Aufrüstungsspiralen, Hunger, Elend und Völkervertreibung, Wirtschaftskrisen und Sozialabbau sind alles Themenfelder zu denen die LINKE glaubhafte Lösungen und politische Kämpfe anbieten muss.

 

Zur aktuellen Analyse der LINKEN möchte ich u.a. auf nachfolgend aufgeführten Artikel im link:

https://jacobin.de/artikel/parteitag-ohne-knall-linke-parteitag-erfurt-wissler-schirdewan-wagenknecht-reformer-bewegungslinke/

verweisen, den ich weitestgehend teile.

 

Als Kommunalpolitiker unserer Partei  werde ich mich auch weiterhin für eine linke Politik vor Ort einsetzen. Erfolgreich kann ich dies dauerhaft jedoch nur, wenn ich auch die  Unterstützung durch unsere Verantwortungsträger im Bund und im Land mit einer glaubhaften Politik sowie einem ehrlichen und geschlossenem Auftreten spüre.

 

Carsten Kopprasch

 

Bild zur Meldung: Persönliche Anmerkung zum Erfurter Parteitag der LINKEN vom 24.-26.06.2022

Rotes Brett

 

 

Spruch der Woche

 

 

  „Wer schreibt, liefert Beweise für das, was er denkt. 

Die einzige Freiheit besteht darin, das Gegenteil von dem zu schreiben, was man denkt.“

(Brigitte Fuchs, *1951, Schweizer Autorin, Lyrikerin)

 

 

Allgemeine Info's

 

Aktuelles zur

Corona-Pandemie

 

Unsere Termine

Nächste Veranstaltungen:

25. 08. 2022 - 19:00 Uhr

 

27. 08. 2022 - 11:00 Uhr

 

14. 09. 2022 - 18:00 Uhr

 

Seite durchsuchen

Noch auf der Suche? Probieren Sie es mit einer Volltextsuche.

Unsere Galerie