Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteRehfelde - Neubau Hortgebäude (02.01.2024) | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wir trauern um Margit Donath

19. 12. 2022

Tief erschüttert haben wir am 19.Dezember 2022 vom Ableben unserer Freundin, Mitbürgerin und Genossin Margit Donath im Alter von 79 Jahren erfahren. Für uns ist diese Nachricht völlig unfassbar, haben wir doch erst vor wenigen Tagen gemeinsam mit ihr und ihrem Gatten Reiner eine wunderschöne Feier zu ihrem 60. Ehejubiläum erleben dürfen.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt unserem Freund Reiner Donath, den Kindern und der ganzen Familie. Mit Margit Donath verlieren wir nicht nur eine Freundin und Genossin, sondern vor allem auch eine engagierte Bürgerin von Zinndorf und Rehfelde.

Über Jahrzehnte hinweg kümmerte sich Margit um das Wohlergehen der älteren Menschen, insbesondere im Ortsteil Zinndorf. Sie verhalf ihnen in ihrer Einsamkeit zu sozialer Wärme und persönlichem Beistand. Begegnungen, ob beim gemütlichen Beisammensein, bei Ausflügen oder Schiffsfahrten, die sie mit viel Liebe zu organisieren wusste, verschaffte ihren Mitmenschen neuen Lebensmut und neue Freude. Sie schätzten sie stets als vertrauensvolle Zuhörerin und Ratgeberin, die zugleich immer auch eine Lösung für Probleme zur Hand hatte.

Die Lebensnähe von Margit Donaths Denken und Handeln waren stets ermutigend und zugleich heilsam. Hervorzuheben war ihr Streben nach wahrer Freundschaft, bei der sie den Ernst des Lebens mit ihrem Gegenüber teilte. Sie schenkte Kraft und Zuversicht, obgleich dies oft die Grenzen ihres eigenen Vermögens überschritt. Ein großes Herz bewies sie vor allem auch gegenüber den liebgewonnenen Menschen in der Partnergemeinde Zwierzyn.

All ihr Tun lies sich auf den weisen Spruch des französischen Biologen und Chirurgen Alexis Carrel reduzieren: „Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben“. Aber in diesen schweren Stunden sagen wir voller Wehmut, wir hätten gern noch viele Jahre mehr mit Margit zusammen verbringen wollen.

Für ihre besonderen Verdienste in der Seniorenarbeit und für ihre gesamte ehrenamtliche Tätigkeit wurde Margit Donath in Zinndorf, in Rehfelde und im Landkreis Märkisch Oderland wiederholt geehrt. Anlässlich des Tags des Ehrenamtes 2021 wurde sie von der Vorsitzenden des Kreistages und dem Landrat von Märkisch Oderland u.a. mit einer Urkunde geehrt, in der ihr Dank und Anerkennung für ihre erfolgreiche und humanistische Tätigkeit ausgesprochen wurden.

Mit Margit Donath verlieren wir einen aufrichtigen und ehrlichen Menschen, der tief in unserer Erinnerung verbleibt.

 

Parteigruppe DIE LINKE Rehfelde

Fraktion DIE LINKE/Zukunft der Gemeindevertretung Rehfelde

Geschichtswerkstatt Rehfelde

Freunde und Mitstreiter

 

Bild zur Meldung: Wir trauern um Margit Donath

Rotes Brett

 

 

Spruch der Woche

 

„Ein Feind mit Verstand ist besser als ein Freund ohne Verstand.“

(Karl May deutscher Schriftsteller - 1842 – 1912)

 

DENKANSTOSS

 

„Wer das Beste will, muss oft das Bitterste kosten.“

(Johann Caspar Lavater Philosoph - 1741 – 1801)

Unsere Termine

Nächste Veranstaltungen:

25. 04. 2024 - Uhr bis Uhr

 

16. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

22. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Seite durchsuchen

Noch auf der Suche? Probieren Sie es mit einer Volltextsuche.

Unsere Galerie

Sender Rehfelde