BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  01. 03. 2021 Niels-Olaf Lüders kommentiert  +++     
     +++  28. 02. 2021 Befürchtungen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Allgemeines

Die am 25. Mai 2012 gegründete „Geschichtswerkstatt Rehfelde e.V." befasst sich mit der wissenschaftlichen Erforschung der Geschichte Rehfeldes und der Region. Seit mehr als 20 Jahren recherchieren ihre Mitglieder in Archiven und Bibliotheken, betreiben Oral History, archäologische Erkundungen und Fachdiskussionen, organisieren aus besonderen Anlässen Lesungen, Feierstunden, Gedenkveranstaltungen. Sie steht den Rehfelder Vereinen und den Einwohnern bei deren Forschungen zur Vereins- und Familiengeschichte zur Seite. Sie bietet ihre Unterstützung an, Schülern anhand der Orts- und Regionalgeschichte die Vergangenheit näher zu bringen. Jährlich wirkt die Geschichtswerkstatt an der Gestaltung des Volkstrauertages in Rehfelde mit.

 

Auf der Festveranstaltung der Präsidentin des Landtages Brandenburg am 07. Juni 2019 wurden die Mitglieder der Geschichtswerkstatt Rehfelde e.V., Dr. Erika Schwarz und Gerhard Schwarz, mit der Medaille des Landtages Brandenburg zur Anerkennung von Verdiensten für das Gemeinwesen ausgezeichnet.

 

Wichtigste Ergebnisse der bisherigen Arbeit:

Spruch der Woche

 

Urteile von einem Menschen lieber nach seinen Handlungen als nach seinen Worten; denn viele handeln schlecht und sprechen vortrefflich.

 

(Matthias Claudius)

 

 

Hier zu den

Coronainformationen

 

Speisen außer Haus

Zur alten Linde
Dunger's Gasthaus

 

Unsere Termine

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Seite durchsuchen

Noch auf der Suche? Probieren Sie es mit einer Volltextsuche.

Unsere Galerie