Rehfelde - Neubau Hortgebäude (02.01.2024) | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Zu Förderungen der LAG

25. 01. 2024

Eine Bürgerin stellte uns die Frage: „Stimmt es, dass aus der Gemeinde Rehfelde seit vier Jahren kein Förderantrag mehr an die LAG Märkische Seen gestellt wurde?“

Nach einer Konsultation unsere Antwort: „Im Prinzip JA, aber darüber gesprochen hat die Geschäftsführerin der LAG öfter mit unserem Bürgermeister und dem Amt!“

 

Bemerkung:

Die letzten Anträge aus 2019 wurde noch vom Förderverein der Gemeinde gestellt, der sich aber nach der Kommunalwahl aufgelöst hat. Danach gab es nur noch mehrere Präzisierungen und Nachbesserungen für den Bahnhofsvorplatz und die Bewegungsfläche an der Bahnstraße, die dann in 2023 eingeweiht wurde.

Jetzt können bis zum 31. März wieder Anträge einreicht werden. 

Die LAG Märkische Seen startet das zweite Verfahren zur Beantragung von Fördermitteln. Dazu wird um die Einreichung vollständig ausgefüllter, schlüssiger Beschreibung der Maßnahmen gebeten. Gefördert werden können sowohl investive als auch nichtinvestive Vorhaben. Diese können im Bereich gewerblicher Tätigkeit, der Umnutzung vorhandener Gebäude, der Dorfentwicklung oder sozialer Aktivitäten angesiedelt werden – wichtig sind vor allem ein Bezug zur Region und eine enge Vernetzung vor Ort. Notwendige Baugenehmigungen sollten bereits beantragt sein. Antrag können die Kommunen sowie interessierte Vereine, Gewerbetreibende oder Privatpersonen stellen.  

Aus Kreisen des Ortsentwicklungsausschusses Rehfelde wurde auf Frage geantwortet, dass solche Projekte nicht vorliegen. Über den Bereich des Privaten und der Vereine liegen keine Informationen vor.

Wieder wird eine Möglichkeit der Entwicklung von Rehfelde zum Nutzen der Menschen nicht wahrgenommen.

 

Bild zur Meldung: Zu Förderungen der LAG

Rotes Brett

 

 

Spruch der Woche

„Europa ist unsere Zukunft, sonst haben wir keine.“

(Hans-Dietrich Genscher 1927 – 2016)

DENKANSTOSS

 

"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, 

wird morgen mit den Zähnen knirschen" 

(anonym)

 

Unsere Termine

Nächste Veranstaltungen:

27. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Seite durchsuchen

Noch auf der Suche? Probieren Sie es mit einer Volltextsuche.

Unsere Galerie

Sender Rehfelde