Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteRehfelde - Neubau Hortgebäude (02.01.2024) | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Erlebnisreicher Ausflug der Seniorengruppe

22. 05. 2023

Am 16. Mai 2023 war es wieder einmal so weit; unser diesjähriger Ausflug. Mit 45 Teilnehmern war der Bus, wir hatten erneut die Firma „Stevens“ mit der Organisation beauftragt, sehr gut gefüllt.
Erste Station unserer Reise war Potsdam, wo wir das fürstliche „Kreuzfahrtschiff“ „Sanssouci“ bestiegen. Wir glaubten, den Prunksaal eines Schlosses zu betreten und genossen das Ambiente und die vorbeiziehenden Landschaften.
Die Flussfahrt auf den Havelgewässern endete in Werder, wo wir unseren Bus bestiegen und nach Beelitz, zum „Jakobshof“ fuhren. Dort erwartete uns das Mittagessen. natürlich mit frisch geerntetem Spargel, der in der Hofküche gekonnt in verschiedenen Varianten zubereitet wurde.
So gestärkt erwartete uns schon der nächste Höhepunkt unserer Reise: die Falknerei auf der Burg Rabenstein. Dirk Grabow, der Falkner, bezeichnet sich selbst als Naturjäger, Naturschützer und züchtet Tiere in 3. Generation. Das war die erste interessante Information für uns, dass für das Falknern keine Tiere aus der Natur entnommen werden dürfen, sondern nur bereits seit Generationen in Gefangenschaft lebende Tiere. Und dieser Grundsatz wird behördlich auch streng kontrolliert. Die Vorführung der Greifvögel war nicht nur sehenswert, sondern wurde durch den Falkner mit äußerst interessanten Informationen abgerundet. So konnten wir einen beindruckenden Seeadler im Flug erleben und erfuhren „so nebenbei“, dass die Männchen kleiner als die Weibchen sind und erst relativ spät, mit 7 Jahren, geschlechtsreif werden. Das erkennt man dann am weißen Schwanzgefieder und dem nun gelben Schnabel. Mit der Hochgeschwindigkeitsjagd eines Gerfalken, der weltweit größten Falkenart, zeigte uns Falkner Grabow die außerordentlichen Flugkünste dieses Greifvogels. So kann er In der Natur seine Beute in der Luft fangen. Neben dem „Lautlosjäger“ Schleiereule und dem „Hühnerjäger“ unter den Greifvögeln, dem Habicht, beindruckte uns am Ende der Vorführung ein stattlicher Schwarzmilan. Nachdem er seinem „Herrchen“ bei mehreren Freiflügen unseren Beifall gesichert hatte, nahm er es dann mit der Rückkehr nicht mehr so genau: er blieb einfach weg! Nicht das erste Mal, wie uns Herr Grabow erzählte. Und so machte sich Herr Grabow nach der Show auf zu den „Lieblingsbäumen“ seines Schützlings. Hoffen wir, dass die Beiden wieder zueinander gefunden haben.
Nächste Station unserer Reise: zurück zum „Jakobshof“ zum Kaffeetrinken mit einem deftigen Stück Blechkuchen. So gestärkt und mit kleinen Einkäufen aus dem Hofladen, führte uns die Fahrt wieder nach Hause, in unser schönes Rehfelde.

Wie in der Überschrift angekündigt: Ein erlebnisreicher Ausflug!

 

Bild zur Meldung: Erlebnisreicher Ausflug der Seniorengruppe

Fotoserien


Busausfahrt 2023 (22. 05. 2023)

Busausfahrt 2023

Rotes Brett

 

 

Spruch der Woche

„Europa ist unsere Zukunft, sonst haben wir keine.“

(Hans-Dietrich Genscher 1927 – 2016)

DENKANSTOSS

 

"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, 

wird morgen mit den Zähnen knirschen" 

(anonym)

 

Unsere Termine

Nächste Veranstaltungen:

27. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Seite durchsuchen

Noch auf der Suche? Probieren Sie es mit einer Volltextsuche.

Unsere Galerie

Sender Rehfelde