BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zu Parkplätzen in Zinndorf

10. 04. 2021

Nach der Grundsteinlegung zum Feuerwehrgerätehaus Zinndorf stand folgende Frage im Raum: „Stimmt es, dass an der Feuerwehr keine öffentlichen Parkplätze errichtet werden?“

Unsere Antwort nach Rücksprache: „Im Prinzip JA, aber es wäre durch die Gemeinde möglich, wenn die Planungen verändert und dafür zusätzlich Geld eingeplant würde!“

Bemerkungen:

In der Baumaßnahme des Amtes zum Feuerwehrgebäude waren schon immer nur die Parkplätze für die Kameraden enthalten. Eingeweihte wissen aber und sind etwas verwundert, dass die südlichen, öffentlichen Parkplätze, über die bereit 2017 gesprochen wurde, nicht in den Plänen verankert sind. Jährliche Nachfragen ergaben immer, dass diese in der Planung 2020 und im Haushalt 2021 für den Bau eingeplant sind. Da das nicht erfolgte, könnte eine Angleichung in 2021 passieren und der Ausbau der Parkplätze auf der südlichen Seite im Jahre 2022 nach Fertigstellung des Feuerwehrgebäudes durch das Amt erfolgen.

 

Dem widerspricht eine Antwort aus dem Amt (Auszüge) 

„Die Gemeinde Rehfelde plant und baut/saniert unter Beachtung der Fahrzeughalle Feuerwehr die Verbindungsstraße zwischen Hinterstraße und Landesstraße entsprechend den Vorgaben der Ausfahrtsradien Feuerwehr. Unter diesen Voraussetzungen wurden beginnend 2020 und weiterführend 2021 die finanziellen Mittel der Gemeinde im Haushalt eingestellt. Darin nicht enthalten waren Mittel zur Herstellung öffentlicher Parkflächen. Zugehörig zur Fahrbahn jedoch die südlich herzustellende Entwässerung der Fahrbahn.

Wie zuvor dargelegt, wird (vorbehaltlich der Stellungnahmen durch die Träger öffentlicher Belange) die Fahrbahn wie geplant ohne seitliche Parkflächen hergestellt werden.

Derzeit wird unter Beachtung der Zeitplanung, der Mittelverfügbarkeit und der politischen Entscheidungsprozesse kein weitergehender Bedarf zur Planänderung gesehen und verfolgt.

Somit wird auch kein aktueller Bedarf zu einer weitergehenden Abstimmung mit Gemeinde und Ortsbeirat gesehen.

 

Widerspruch!

Diese Entscheidung sollte aber der Rehfelder Bürgermeister und die Gremien der Gemeinde, bei Einbeziehung des Ortsbeirates Zinndorf und der Öffentlichkeit (trotz Corona) treffen.

So bleibt die Hoffnung auf eine Lösung im Interesse der Feuerwehr und der Einwohner Zinndorfs.

 

 

Bild zur Meldung: Zu Parkplätzen in Zinndorf

Rotes Brett

 

Wahlkreis 59 linke

 

Spruch der Woche

 

 

Wenn man einem Menschen vertrauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.

(Paul Getty)

 

 

Allgemeine Info's

 

Aktuelles zur

Corona-Pandemie

 

Speisen außer Haus

Zur alten Linde
Dunger's Gasthaus

 

Unsere Termine

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Seite durchsuchen

Noch auf der Suche? Probieren Sie es mit einer Volltextsuche.

Unsere Galerie