BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildMärkische Schweiz - Kleinbahn BuckowBannerbildBannerbild
     +++  04. 07. 2022 Zum Stromsparen  +++     
     +++  03. 07. 2022 Blos keinen „Ampelalarm“  +++     
     +++  02. 07. 2022 Glücklich mit Blumen?  +++     
     +++  27. 06. 2022 Ein kleiner Zwischenruf  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sommersonnenwende 2022

21. 06. 2022

Die genaue Definition lautet: „Die Sonnenwenden sind die Zeitpunkte, in denen die scheinbare geozentrische ekliptikale Länge der Sonne 90° oder 270° beträgt.“

Heute am Dienstag, den 21. Juni 2022, 11:13 MESZ ist Sommersonnenwende und mit mehr als 17 Stunden Helligkeit der längste Tag des Jahres. Ab heute werden die Tage wieder kürzer.

 

Sicher Zufall, aber heute um 18.15 Uhr findet ein außergewöhnlicher Hauptausschuss statt. Erst der 9. in der Wahlperiode und wenn man die Tagesordnung betrachtet auch eine Wende in der Problemstellung. Alle wichtigen Fragen werden beraten und unsere Hoffnung setzt auf gemeinsam ausdiskutierte Lösungen, die Rehfelde weiter voranbringen.

Die Gemeinde erarbeitet und beschließt Konzepte, Grundsätze, Richtungen und Lösungsvorschläge, damit das Amtes die Grundlagen für das Handeln erhält und gemeinsam Ehrenamt der Gemeinde und Mitarbeiter des Amtes an Ergebnissen für den Bürger arbeiten können.

Im Scheinwerfer werden wir uns weiterhin zu den Sachfragen Bildungsstandort, Wohnungsbau in Rehfelde mit den Quartieren „Märkisches Tor“ und „Mühlenfließ“ und Erneuerbare Energien äußern.

(hier nochmals zur Tagesordnung des Hauptausschusses)

 

PS Für Kinder stand in der MOZ zu lesen Leben auf der Nordhalbkugel

Habt ihr einen Globus zu Hause oder in der Schule? Dann habt ihr vielleicht schon einmal entdeckt, dass unsere Erde eine schief stehende Kugel ist. Hierzulande leben wir auf der „oberen“ Hälfte dieser Kugel – der sogenannten Nordhalbkugel der Erde.

Innerhalb eines Jahres kreist unser Planet einmal um die Sonne. Das allerdings in seiner „gekippten“ Schieflage. Darum neigt sich unsere Nordhalbkugel während eines halben Jahres zur Sonne hin – wir erleben wärmere und lange Tage. Während der anderen Hälfte des Jahres neigt sich unsere Nordhalbkugel von der Sonne weg – es ist kühl draußen und wird früher dunkel. Würden wir Menschen im Winter angepasst ans Tageslicht leben, könnten wir uns bereits etwa um vier Uhr nachmittags ins Bett kuscheln. Sommers dagegen blieben wir bis mindestens 21:30 Uhr wach.  

 

 

Bild zur Meldung: Sommersonnenwende 2022

Rotes Brett

 

 

Spruch der Woche

 

 

Es gehören zwei dazu, die Wahrheit zu entdecken. Einer, der sie ausspricht, und einer, der sie versteht.

(Kahlil Gibran)

 

 

Allgemeine Info's

 

Aktuelles zur

Corona-Pandemie

 

Unsere Termine

Nächste Veranstaltungen:

25. 08. 2022 - 19:00 Uhr

 

Seite durchsuchen

Noch auf der Suche? Probieren Sie es mit einer Volltextsuche.

Unsere Galerie